Portrait einer Königin

Seit über 600 Jahren erklingt in den Gottesdiensten der Marktkirche Hannover die Orgel als Königin der Instrumente. Ihre abwechslungsreiche Geschichte wird gekrönt durch die neue Goll-Orgel. Sie komplettiert das 2002 begonnene Orgelprojekt der Marktkirche mit insgesamt drei Instrumenten. Neben der großen Goll-Orgel im alten Gehäuse im Südschiff gibt es seit 2003 die italienische Orgel (Fabrizio Cimino 1780) auf einem fahrbaren Podest im Kirchenschiff und seit 2008 die Chor-Ensemble-Orgel auf der Sängerempore im Turm. Mit einem Klick auf die Bildüberschriften erfahren Sie mehr. Eine ausführliche Beschreibung ist im „Orgelbuch Marktkirche“, der Festschrift zur Einweihung der neuen Goll-Orgel zu Pfingsten 2009, enthalten.

Zuwachs bekommt die Orgelfamilie in der Marktkirche durch den Erwerb der Truhenorgel aus der Werkstatt von Jürgen Ahrend. Dieses Projekt können Sie durch Ihre Spende unterstützen! Nähere Informationen finden Sie in diesem Flyer (.pdf) sowie unter truhenorgel.marktkirche-hannover.de.

 Die große Goll-Orgel  Die italienische Orgel  Die Chor-Ensemble-Orgel
MK_170x235_Goll_Orgel ????????????? MK_170x235_Chorensembleorgel_zentral

 



Losung
des Tages




Marktkirchennewsletter

Kirchenmusiknewsletter

Spenden

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Sonntag, 07.03.2021, 10:00 - 10:45 Uhr
Oculi Gottesdienst
Predigt Pastorin i. R. Dr. Margot Käßmann


Oculi
Gottesdienst
Sonntag, 07.03.2021, 10:00 - 10:45 Uhr

Laetare:
Gottesdienst
Sonntag, 14.03.2021, 10:00 - 10:45 Uhr

Musikalische Vesper
J.S. Bach: Ich armer Mensch, ich Sündenknecht
Sonntag, 14.03.2021, 17:00 - 17:30 Uhr

Judica
Gottesdienst
Sonntag, 21.03.2021, 10:00 - 10:45 Uhr

Musikalische Vesper
Jugendchor der Marktkirche
Sonntag, 21.03.2021, 17:00 - 17:30 Uhr