Du möchtest Dich konfirmieren lassen?

Zur Kirchenmitgliedschaft reicht zwar die Taufe, aber zusammen mit vielen Gleichaltrigen in der Konfirmationsgruppe den christlichen Glauben verstehen zu lernen, ist bereichernd und wunderschön. Die Konfirmation ist die Bestätigung der Taufe. Wer nicht als Kind getauft wurde, wird entweder im Konfirmationsgottesdienst oder vorher getauft.
Mit der Konfirmation erhalten Jugendliche das Recht, in allen evangelischen Gemeinden am Abendmahl teilzunehmen, Pate oder Patin zu werden und sich an kirchlichen Wahlen zu beteiligen – aktiv ab dem 16. Lebensjahr,  passiv ab dem 18. Lebensjahr – oder in kirchliche Ehrenämter gewählt zu werden. Wer als Erwachsener getauft werden möchte, muss an einem Taufunterricht teilnehmen.

Zur Gemeinde der Marktkirche (und damit auch der Kreuzkirche)  gehören sehr wenige Kinder und Jugendliche. Daher erteilen wir nicht mehr selbst Konfirmandenunterricht, sondern arbeiten zusammen mit der Evangelisch-lutherischen Südstadt-Gemeinde. Dort wird der Unterricht sehr abwechslungsreich gestaltet und wir beteiligen uns als Unterrichtende an den Angeboten. Die Konfirmandenzeit beginnt mit einem gemeinsamen Seminar, zu dem alle miteinander in einem Haus leben. Anschließend findet der meiste Unterricht am Samstag statt. Die Konfirmation kann sowohl in der Kreuzkirche als auch in der Marktkirche stattfinden. Für weitere Information wende Dich bitte an die Marktkirchenpastorin.

Konfirmationsjubiläen feiern wir ab der Goldenen Konfirmation (50 Jahre) alle zwei Jahre, Ende August oder im September. Bei Interesse wenden Sie sich, bitte, an das Gemeindebüro.



Losung
des Tages




Marktkirchennewsletter

Kirchenmusiknewsletter

Spenden

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Sonntag, 28.10.2018, 10:00 - 11:30 Uhr
22. Sonntag nach Trinitatis: Gottesdienst mit Chormusik
Predigt Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann


Kirche erkunden:
Kirchenführung
Samstag, 27.10.2018, 12:00 Uhr

Orgelkonzert
Ben van Oosten (Den Haag)
Samstag, 27.10.2018, 18:00 Uhr


Diyarbakir/Kurdenmetropole-Zerstörung von Weltkulturerbe und Vielfalt
Montag, 29.10.2018, 18:00 - 19:00 Uhr


Vortragsreihe des Landesbischofs
Dienstag, 30.10.2018, 18:00 - 19:30 Uhr


Reformationstag 2018
Mittwoch, 31.10.2018, 11:40 - 18:15 Uhr