Angebote für Schulen und Konfirmandengruppen

Wir laden Sie mit Ihren Schulklassen und Konfirmandengruppen ein, die Marktkirche auf kirchenpädagogische Weise zu erkunden.Wir bieten Ihnen die Marktkirche als außerschulischen Lernort an. Bei uns können Schülerinnen und Schüler Geschichte und Glauben im wahrsten Sinne des Wortes begreifen.

Kirchenpädagogik ist im Zusammenspiel von religions- und museumspädagogischer Bildungsarbeit entwickelt worden. Sie verknüpft Inhalte des Religionsunterrichts mit den Fragen vieler Schulfächer, insbesondere des Geschichts-, Sachkunde-, Kunst-, Politik-, Latein- und Musikunterrichts.

MK_170x113_Kinder©Markus_Lampe MK_170x113_Kirchen_Paed_5©Markus_Lampe MK_170x113_Kirchen_Paed_16©Markus_Lampe

Für alle Schulformen und Konfirmandengruppen bieten wir Projekttage zu verschiedenen Themen und für unterschiedliche Altersgruppen an:

Wir erleben eine Kirche
Dem Mittelalter auf der Spur
         Taufe Leben und Tod
Passion und Ostern

Unsere Projekttage beinhalten Unterrichtsgespräche, entdeckendes Lernen mit allen Sinnen, ein Suchspiel sowie künstlerisches Gestalten mit Glasmalfarben oder Metallprägefolie. Stille Zeiten sind auch Bestandteil unserer Veranstaltungen.
Die Projekttage dauern in der Regel 3 Stunden, jeweils von 10 – 13 Uhr. Für die Arbeitsmaterialien zahlen Schülerinnen und Schüler 2,- € pro Person. Anmeldung hier.



Losung
des Tages




Marktkirchennewsletter

Kirchenmusiknewsletter

Spenden

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Sonntag, 26.01.2020, 10:00 Uhr
Gedenktag zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz: Gedenktag zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz
Predigt Landesbischof Ralf Meister


Christlich-Jüdisches Gespräch 2020
„Nächstes Jahr in Jerusalem…“ – Perspektiven aus der jüdischen Tradition

Christlich-Jüdisches Gespräch 2020
Eine nächtliche Reise nach Jerusalem - Perspektiven aus der islamischen Tradition

Orgelkonzert
Theo Jellema (Leeuwarden)

Christlich-Jüdisches Gespräch 2020
Nach Jerusalem Pilgern – Gestern und heute

Orgelkonzert
Erwin Wiersinga (Groningen)

Christlich-Jüdisches Gespräch 2020
Sehnsuchtsort und Lebensraum - Jerusalem in der Literatur