Kirche und Kino

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Mittwoch, 24.02.2021 - 19:30 Uhr

Eine Historikerin auf Jobsuche gerät in der mazedonischen Provinz zufällig in eine Prozession, in deren Verlauf sie ein gesegnetes Kreuz aus dem Flus holt und alle Männer im Ort gegen sich aufbringt. Auf unterhaltsame Weise rechnet die Regisseurin mit patriarchalen Strukturen und der Ungleichheit zwischen Mann und Frau (nicht nur) in Nordmazedonien ab.

Moderation des Filmgesprächs: Gundi Doppelhammer

Eintritt: 6,50€, ermäßigt 4,50€
mit HannoverAktivPass freier Eintritt

Veranstaltungsort: Kommunales Kino im Künstlerhaus
(Karte)



Losung
des Tages




Marktkirchennewsletter

Kirchenmusiknewsletter

Spenden

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Sonntag, 24.01.2021, 10:00 - 10:45 Uhr
3. Sonntag nach Epiphanias: Gottesdienst
Predigt Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes


Kirche und Kino
Ein verborgenes Leben - ENTFÄLLT -
Mittwoch, 20.01.2021, 19:30 Uhr

Zeit zum Anhalten
Axel LaDeur (Orgel) & Elisabeth Schwanda (Blockflöte)
Donnerstag, 21.01.2021, 18:30 Uhr

3. Sonntag nach Epiphanias:
Gottesdienst
Sonntag, 24.01.2021, 10:00 - 10:45 Uhr

Zeit zum Anhalten
Axel LaDeur
Donnerstag, 28.01.2021, 18:30 Uhr

Letzter Sonntag nach Epiphanias:
Gottesdienst
Sonntag, 31.01.2021, 10:00 - 10:45 Uhr