Orgelkonzert

Julian Mallek (Preetz)

Samstag, 03.08.2019 - 18:00 Uhr

Werke von Bach, Puccini und Danksagmüller

Abendkasse: 6,- € / 4,- € erm.
10er-Karte (übertragbar): 45,- €

Julian Mallek wurde in 1984 Hannover geboren. Im Alter von sechs Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht und wurde in der Folge im Rahmen von Jugend musiziert mit mehreren ersten Preisen ausgezeichnet. Seine Organistenausbildung begann er im Alter von 14 Jahren bei Ulfert Smidt an der Marktkirche Hannover. Nach dem Abitur studierte er in Leipzig und Lübeck Kirchenmusik (Orgelklassen Arvid Gast und Franz Danksagmüller), ergänzt durch ein ERASMUS-Semester an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien bei Roman Summereder. Seinen musikalischen Horizont erweiterten Meisterkurse u.a. bei Jürgen Essl, Bine Katrine Bryndorf und Michael Radulescu. Im Master-Studiengang Orgel/Historische Tasteninstrumente studierte Julian Mallek ab 2010 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg in der Orgelklasse von Pieter van Dijk und Wolfgang Zerer.
Nach Kirchenmusikerstellen in Travemünde, Lübeck und Hamburg ist Julian Mallek seit 2014 Kantor und Organist der Stadtkirche in Preetz/Holstein. Hier zählen die Aufführungen von Kantaten, oratorischen Werken und anspruchsvoller a-capella-Musik mit dem Stadtkirchenchor zu seinen Aufgaben, ebenso das Orgelspiel an der historischen Plambeck-Orgel von 1733.

Veranstaltungsort: Marktkirche Hannover
(Karte)



Losung
des Tages




Marktkirchennewsletter

Kirchenmusiknewsletter

Spenden

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Sonntag, 25.11.2018, 10:00 Uhr
Ewigkeitssonntag: Gottesdienst mit Chormusik
Predigt Marktkirchenpastorin Hanna Kreisel-Liebermann



Over and Out? Die Kirchen vor dem Brexit
Mittwoch, 21.11.2018, 19:30 - 21:00 Uhr

Oratorienkonzert
Felix Mendelssohn Bartholdy: Elias
Freitag, 23.11.2018, 20:00 Uhr

Kirche erkunden:
Kirchenführung
Samstag, 24.11.2018, 12:00 Uhr

Oratorienkonzert
Felix Mendelssohn Bartholdy: Elias
Samstag, 24.11.2018, 20:00 Uhr


KIRCHEN UND KINO / Das schweigende Klassenzimmer
Mittwoch, 28.11.2018, 19:30 - 22:00 Uhr