Orgelkonzert

Jean-Baptiste Dupont (Bordeaux) – ABGESAGT!

Samstag, 09.05.2020 - 18:00 Uhr

Vierne-Zyklus (I)

Abendkasse: 6,- € / 4,- € erm.
10er-Karte (übertragbar): 45,- €

Jean-Baptiste Dupont, geboren 1979, kam im Alter von 12 Jahren vom Klavier zur Orgel und begann seine Studien am kirchenmusikalischen Institut in Toulouse. Nach dem Abschluss mit Auszeichnung setzte er seine Ausbildung am Centre d*Etudes Supérieures in Toulouse bei Lehrern wie Michel Bouvard, Louis Robilliard, Philippe Lefevre, Jan Willem Jansen und Thérèse Dussaut fort. Er war Finalist und Preisträger mehrerer Orgel- und Improvisationswettbewerbe, darunter St. Albans (1. Preis Improvisation 2009), Kaliningrad (2. Preis und Publikumspreis 2009), Toulouse (3. Preis 2008).
Mittlerweile verfolgt Jean-Baptiste Dupont eine internationale Karriere als Musiker, die ihn bereits an viele prestigeträchtige Orte und zu Festivals in Europa, den USA und Russland führte. Er pflegt ein breites Repertoire von der Renaissance bis zur Gegenwart und gilt als einer der gefragtesten Improvisatoren seiner Generation. Als Spezialist auf diesem Gebiet wird er regelmäßig als Dozent für Meisterklassen und Workshops eingeladen.
Für das Label Hortus Editions nimmt er das Gesamtwerk Max Regers für Orgel auf, die bisher erschienenen CDs erhielten international höchste Anerkennung. Zudem ist er mit seiner Arbeit über den Komponisten auf mehreren Symposien und internationalen Events zu Gast.
2012 wurde Jean-Baptiste zum Organisten der Cathédrale von Bordeaux ernannt, seit 2014 ist er auch künstlerischer Leiter der Kirchenmusik vor Ort und Initiator des Neubaus der großen Orgel.

Veranstaltungsort: Marktkirche Hannover
(Karte)



Losung
des Tages




Marktkirchennewsletter

Kirchenmusiknewsletter

Spenden

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Sonntag, 25.04.2021, 10:00 - 10:45 Uhr
Jubilate: Gottesdienst
Predigt Pastor Matthias Riemann


Orgelvesper
Ulfert Smidt
Samstag, 24.04.2021, 18:00 Uhr

Jubilate:
Gottesdienst
Sonntag, 25.04.2021, 10:00 - 10:45 Uhr

Ausstellung
Ausstellung "Polessje-Elegie - Das verlorene Land" (nur wenn die Nds. Corona-Verordnung das zulässt)
Sonntag, 25.04.2021 - Sonntag, 09.05.2021, 13:00 - 17:00 Uhr

Musikalische Vesper
Musikalische Vesper zum Gedenken an den Reaktorunfall in Tschernobyl vor 35 Jahren
Sonntag, 25.04.2021, 17:00 - 17:30 Uhr

Kirche und Kino
Vergiftete Wahrheit (nur wenn die Nds. Corona-Verordnung das zulässt)
Mittwoch, 28.04.2021, 19:30 Uhr