Orgelkonzert

Gabriel Dessauer (Wiesbaden)

Samstag, 10.02.2018 - 18:00 Uhr

Abendkasse: 5,- € / 3,50 € erm.
10er-Karte (übertragbar): 40,- €

Der 1955 in Würzburg geborene Gabriel Dessauer studierte an der Musikhochschule München Orgel und Kirchenmusik u.a. bei Diethard Hellmann und Klemens Schnorr. Nach der A-Prüfung in Kirchenmusik setzte er sein Studium in der Meisterklasse bei Franz Lehrndorfer fort. 1982 wurde ihm das Meisterklassendiplom verliehen. Schon während der Schulzeit versah er den Organistendienst in St. Blasien, es folgten Tätigkeiten als Chorleiter und Organist in Tutzing und München. Seit 1981 wirkt Dessauer als Kantor an St. Bonifatius, Wiesbaden, der kath. Hauptkirche der hessischen Landeshauptstadt. Orgelkonzerte führten ihn in viele Länder Europas, ein weiterer Schwerpunkt sind mit bisher 12 Konzertreisen die USA. Er spielte u.a. in New York (St. Patrick’s), Washington (National Cathedral), San Francisco (St. Mary’s Cathedral), Los Angeles (Catholic Cathedral und First Congregational Church), sowie in bedeutenden Konzertsälen: Methuen Memorial Hall, Merrill Auditorium( Portland, ME) Balboa Park (San Diego). Als Mitglied der American Guild of Organists hielt er zudem Vorträge bei der National Convention zum geistlichen Chorwerk Regers sowie zur Bach-Interpretation von 1950 bis heute.
Von 1995 bis 2013 unterrichtete Dessauer als Dozent für Orgel an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (heute: Musikhochschule Rheinland-Pfalz).

Veranstaltungsort: Marktkirche Hannover
(Karte)



Losung
des Tages




Marktkirchennewsletter

Kirchenmusiknewsletter

Spenden

Kontakt

Impressum

Sonntag, 22.10.2017, 10:00 Uhr
19. Sonntag nach Trinitatis: Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl
Predigt Pastor Matthias Riemann


Kirche erkunden:
Kirchenführung
Samstag, 21.10.2017, 12:00 Uhr

Konzert
Orgel & Orchester
Samstag, 21.10.2017, 18:00 Uhr

Theater für Kinder
Figurentheater Marmelock
Sonntag, 22.10.2017, 15:00 - 16:00 Uhr


Turmführung
Freitag, 27.10.2017, 16:00 Uhr

Kirche erkunden:
Kirchenführung
Samstag, 28.10.2017, 12:00 Uhr