Ausstellung:

frauenORTE Niedersachsen – Über 1000 Jahre Frauengeschichte

Sonntag, 19.02.2017 - Montag, 20.02.2017 - 10:00 - 18:00 Uhr

Bei Gottesdiensten, Veranstaltungen und Proben eingeschränkte Öffnungszeit


Die Ausstellung präsentiert Frauengeschichte und Frauenkultur in einem Zeitraum von über 1000 Jahren mit dem historisch begründeten Schwerpunkt vom 18. bis zum 20. Jahrhundert auf einer gemeinsamen Bühne. Sie stellt 30 historische Frauenpersönlichkeiten vor, die in der Initiative frauenORTE Niedersachsen seit 2008 gewürdigt wurden. Sie erzählt von den Leistungen der Frauen, die sie auf politischem, kulturellem, sozialem, wirtschaftlichem und /oder wissenschaftlichem Gebiet vollbracht haben. Die Darstellung wählt einen biografischen Bezug und ermöglicht auf diese Weise einen vergleichenden Ansatz. Sie erschließt ergänzend die zeitgenössische Entwicklung weiblicher Teilhabe in der Gesellschaft in vier ausgewählten Themenfeldern und stellt Bezüge zu aktuellen Diskussionen her. Der gemeinsame Auftritt der 30 außergewöhnlichen Frauen verbindet die Städte und Regionen Niedersachsens zu einem einzigartigen Netzwerk in weiblicher Perspektive. Für die Besucherinnen und Besucher werden historisch fundierte persönliche, lokale und überregionale Identifikationsmöglichkeiten geschaffen. Von Anita Augspurg bis zu Mary Wigman – eines haben die Frauen, die in dieser Ausstellung vorgestellt werden, gemeinsam. Sie haben oft viel riskiert, Hervorragendes geleistet und sind deshalb auch heute noch Vorbilder.

Quelle: Landesfrauenrat Niedersachsen

Veranstaltungsort: Marktkirche Hannover
(Karte)



Losung
des Tages




Marktkirchennewsletter

Kirchenmusiknewsletter

Spenden

Kontakt

Impressum

Sonntag, 22.10.2017, 10:00 Uhr
19. Sonntag nach Trinitatis: Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl
Predigt Pastor Matthias Riemann


Kirche erkunden:
Kirchenführung
Samstag, 21.10.2017, 12:00 Uhr

Konzert
Orgel & Orchester
Samstag, 21.10.2017, 18:00 Uhr

Theater für Kinder
Figurentheater Marmelock
Sonntag, 22.10.2017, 15:00 - 16:00 Uhr


Turmführung
Freitag, 27.10.2017, 16:00 Uhr

Kirche erkunden:
Kirchenführung
Samstag, 28.10.2017, 12:00 Uhr