Chor- und Orgelkonzert

Eröffnungskonzert des Reger-Zyklus 2016

Samstag, 13.02.2016 - 18:00 Uhr

Max-Reger-Zyklus 2016: Eröffnungskonzert

Choralfantasie „Wie schön leucht‘ uns der Morgenstern“, op. 40/I (1899)
Choralkantate „O wie selig seid ihr doch, ihr Frommen“,  WoO 4/II (1903)
Choralkantate „O Haupt voll Blut und Wunden“, WoO 4/III (1904)
Choralkantate „Meinen Jesum lass ich nicht“ WoO 4/IV (1906)

Ulfert Smidt, Große Orgel
Moritz Backhaus, Chor-Ensemble-Orgel
Solisten, Instrumentalisten
Kantorei Sankt Georg
Ltg. Jörg Straube

Abendkasse: 10,- € / 7,- € erm. (Nutzung der 10er-Karte möglich)


Im Rahmen der Orgelkonzerte samstags, 18 Uhr, steht in diesem Jahr Max Reger in zehn Konzerten im Mittelpunkt: Anlässlich seines 100. Todesjahres erklingen die sieben Choralfantasien, vielseitig ergänzt durch Chor- und Instrumentalmusik.
Der Katholik Reger beschäftigte sich häufig mit protestantischer Kirchenmusik (er war mit einer protestantischen Adligen verheiratet) und verarbeitete in seinen Kompositionen zahlreiche Choräle. So entstanden zwischen 1903 und 1905 seine Choralkantaten – in deutlicher Hinwendung an J.S. Bach. Reger über sein Vorbild: Allvater – Musikgottvater – Urvater der Harmonie! Zugrunde liegen mehrstrophige Choräle (geprägt, wie oft in Regers Oeuvre, von der Thematik Tod – ewiges Leben), im Wechsel für 4stimmigen Chor, Soli und Gemeinde komponiert, begleitet von Orgel und Soloinstrumenten. Arien und Rezitative kommen nicht vor.
Die Kantorei Sankt Georg unter Leitung von Jörg Straube führt zum Auftakt des Reger-Zyklus drei dieser Raritäten auf, dazu erklingt die Choralfantasie „Wie schön leucht’t uns der Morgenstern“, gespielt von Ulfert Smidt.

Veranstaltungsort: Marktkirche Hannover
(Karte)



Losung
des Tages




Marktkirchennewsletter

Kirchenmusiknewsletter

Spenden

Kontakt

Impressum

Sonntag, 20.08.2017, 10:00 Uhr
10. Sonntag nach Trinitatis: Festgottesdienst mit Chormusik
Predigt Reverend Sarah Evans


Ausstellung
Ausstellung 500 Jahre Reformation
Mittwoch, 02.08.2017 - Mittwoch, 30.08.2017, Ganztägig Uhr

Matinee
Barocke Kantaten und Arien
Sonntag, 20.08.2017, 12:00 Uhr

Fest zum Reformationsjubiläum
Ein Fest für alle
Samstag, 26.08.2017, 09:00 - 23:30 Uhr

Kirche erkunden:
Kirchenführung entfällt
Samstag, 26.08.2017, 12:00 Uhr

Orgelmatinee
Ulfert Smidt
Sonntag, 27.08.2017, 12:00 Uhr