Fest zum Reformationsjubiläum

Ein Fest für alle

Samstag, 26.08.2017 - 09:00 - 23:30 Uhr

vergnügt.erlöst.befreit.Leben

Das Fest für alle in der Mitte der Stadt – Hannover feiert das Jubiläum der Reformation

Es ist ein Fest für alle. Ein Fest der Vielfalt. Ein Fest in der Mitte der Stadt. Es ist DAS FEST zum Jubiläum der Reformation in Hannover: Mit dem Motto „Vergnügt.erlöst.befreit.Leben“ lädt der Stadtkirchenverband für Sonnabend, 26. August, zum Feiern ein.

In und an den Kirchen der Altstadt gibt es ein vielfältiges und außergewöhnliches  Musik- und Kulturprogramm. Den ganzen Tag pulsiert die City: voller Gedanken und Ideen, voller Fröhlichkeit und Freude, voller Lebendigkeit und Schwung. Eingeladen sind die Menschen aus Stadt und Region. „Es ist ein Fest für alle in der Mitte der Stadt. Dort ist unser Platz“, positioniert Stadtsuperintendent Heinemann die Evangelisch-lutherische Kirche als Gastgeberin.

Im Anschluss an den Empfang im Rathaus (10.30 Uhr) gibt es in der Altstadt Plätze der Begegnung, Darstellung und Beteiligung, der Stärkung und des Wiedersehens. Außerdem viel, viel Musik, Impulsworte von prominenten Gästen, Orgelfenster, Marktstände, Stundengebete und einen Vesperweg.
Das komplette Programm und mehr auf www.einfestfueralle.de

Joachim Stever

Veranstaltungsort: Marktkirche Hannover
(Karte)



Losung
des Tages




Marktkirchennewsletter

Kirchenmusiknewsletter

Spenden

Kontakt

Impressum

Sonntag, 20.08.2017, 10:00 Uhr
10. Sonntag nach Trinitatis: Festgottesdienst mit Chormusik
Predigt Reverend Sarah Evans


Ausstellung
Ausstellung 500 Jahre Reformation
Mittwoch, 02.08.2017 - Mittwoch, 30.08.2017, Ganztägig Uhr

Schulprojekt
Klangcollage REFORMATION
Freitag, 18.08.2017, 12:00 - 13:00 Uhr


Turmführung
Freitag, 18.08.2017, 16:00 Uhr

Konzert
Internationales Jugendchorkonzert
Freitag, 18.08.2017, 18:00 Uhr

Kirche erkunden:
Kirchenführung
Samstag, 19.08.2017, 12:00 Uhr